Schutz für Heim und Sicherheits-Bereiche: Der neue SOREX FLEX Fingerprintzylinder

by Global Media Admin on 09.08.2017 in Business IT-News, News Wirtschaft

_ Sensor erkennt bis zu 999 Fingerabdrücke und bis zu 10 Funkfernbedienungen
_ In 5 Minuten eingebaut


Wiener Neustadt (AT), 9. August 2017 – Eltern mit Kindern, aber auch Unternehmen mit Sicherheitsbereichen werden den neuen SOREX FLEX Fingerprintzylinder lieben: Er entriegelt verlässlich verschlossene Türen, aber nur für den, der auch hinein darf. Hierzu speichert er bis zu 999 Fingerabdrücke. Alternativ erkennt der Zylinder auch bis zu zehn Funkfernbedienungen. Sein Einbau dauert nur wenige Minuten.

Der batteriebetriebene Zylinder mit Drehknauf ersetzt den üblichen Tür-Zylinder und dessen Schlüssel. Das hat wichtige Vorteilen: Der Drehknauf ist handlicher und robuster, selbst Kinder können ihn leicht bedienen. Und wer ein Gebäude oder einen geschützten Bereich betreten möchte, autorisiert sich einfach mit seinem Finger:

 

 

 
 


Um eine Tür zu öffnen, muss lediglich ein vorher eingelesener Finger auf dem Fingerprint-Sensor des Sorex Flex Fingerprintzylinders platziert werden. Ist das Linienmuster des Fingers bekannt, schiebt der Zylinder einen Stift in seine Schließmechanik, die nun bedient werden kann. So lassen sich Türen einfach und trotzdem sicher öffnen und verschließen.

Wer die Hände voll hat oder nur sporadisch einen geschützten Bereich betreten muss, kann den Sorex Flex Fingerprintzylinder alternativ mit einer Funkfernbedienung aktivieren. So sind auch Heizungsanlagen, Maschinenräume von Aufzügen oder Server-Räume gesichert und trotzdem erhalten Dienstleistern und Servicekräfte bei Bedarf verlässlich Zutritt.

Der Sorex Flex Fingerprintzylinder erfüllt die Schutzklasse IP44 und ist damit für Installationen im Außenbereich geeignet. Er wird in wenigen Minuten einfach statt des üblichen Schließzylinders mit Schlüssel in die Tür eingebaut. Damit er leichte Zimmertüren wie robuste Außen- und Schutztüren sichern kann, lässt sich der Sorex Zylinder in 5 mm Schritten von 70 mm bis zu einer maximalen Gesamtlänge von 110 mm anpassen.

Drehknauf und Beschlag des Sorex Flex Fingerprintzylinders werden aus Edelstahl gefertigt, das Innenleben besteht aus besonders widerstandsfähigem Spezialstahl. Die eingebaute Elektromechanik bezieht ihre Energie aus drei 1,5 Volt Batterien der Größe AAA, ihre Lebensdauer beträgt etwa ein Jahr. Die Batterien gehören zum Lieferumfang, ebenso zwei Kurzanleitungen für Einbau und Nutzung.

(307 Wörter / 2240 Zeichen inkl. Leerzeichen)



Technische Daten
• SOREX FLEX Fingerprintzylinder
• Material und Finish in Edelstahl
• Speichervolumen
o 999 Fingerabdrücke
o 10 Funkfernbedienungen
• Stromversorgung mit 3 Batterien 1,5 Volt AAA
o Batterie-Lebensdauer ca. 1 Jahr
• Schutzklasse IP44
• Arbeitsbereich -40°C bis +80°C
• Zylinderlänge gesamt 70 bis 120 mm
o Zylinderlänge außen 40-55 mm
o Zylinderlänge innen 30-55 mm
o Zylinderlänge in 5 mm Schritten einstellbar
• Einsatzfelder
o Eigenheim
o Ferienhaus/Pensionen
o Mehrfamilienhäuser
o Serverräume
o Maschinenräume
o Sicherheits- und Schutzbereiche
o Lageflächen
• Preis 310,80 EUR
• Bezug direkt über www.sorex.eu

Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

KONTAKT
SOREX wireless Solutions GmbH
Technologie- und Forschungszentrum
Christian Csank
Viktor-Kaplan-Straße 2.B
2700 Wiener Neustadt
Österreich
T +43 2622 320 130
F +43 2622 320 1315
M
W www.sorex.eu

Über die SOREX wireless Solutions GmbH
Seit ihrer Gründung im Jahr 2003 hat sich die SOREX wireless Solutions GmbH als Spezialist für digitale Schließtechnik und kontaktlose Schließtechnologie erfolgreich im Markt etabliert.
SOREX bietet Einzellösungen für das Eigenheim wie auch komplexe professionelle Schließlösungen für Wohnungs-gesellschaften, Hotellerie, Gastgewerbe und Unternehmen vom KMU bis zum Konzern an.
SOREX zählt zu den innovativsten Anbietern der Branche und überzeugt durch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis.